Thomas Schwämmlein

  

Volkskundliches aus dem Landkreis Sonneberg

 

Magie und „Aberglaube“ im Meininger Oberland. Eine kritische Betrachtung. – Steinach: Museumsverein Schieferbergbau 1997, 12 S. (Schriftenreihe Museumsverein Schieferbergbau Steinach. 66)

 

„Abergläubisches Volk“ und Volksschullehrer. Zur „Alltagsmagie“ während der Neuzeit im Raum Sonneberg. – In: Hexen und Hexenverfolgung in Thüringen. Begleitbuch zur Ausstellung Hexen in Thüringen im Schloß Elisabethenburg Meiningen November 2003 bis April 2004. Hrsg. von den Meininger Museen. - Meiningen/Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2003, S. 172-180 (Südthüringer Forschungen. 32 = Hexenforschung. 8)

  

Hölzerne Wege: ein vernachlässigtes Thema der Altstraßenforschung. In: Heimat Thüringen. - Weimar: Heimatbund Thüringen. - Bd. 19 2012, 2/3, S. 64-65

 

In Block und Schrot. Ländliche Bautraditionen im Oberland des Landkreises Sonneberg. - Steinach: Museumsverein Schieferbergbau Steinach 2004, 16 S. (Schriftenreihe Museumsverein Schieferbergbau Steinach. 2004/4 = 117)

 

Blockbau im Landkreis Sonneberg (Südthüringen): zur Problematik von Bestand, Quellen und Denkmalpflege. In: Häuser aus Holz. Hohenfelden 2011, S. 101-120

 

Das Schmücken der Brunnen zu Ostern - ein alter Brauch? – In: Vogel, Jochen: Steinaha. Wasser, das über die Steine fließt. Vom Dorfbrunnen zur Wasserleitung. 100 Jahre Hochdruckwasserleitung in Sonneberg. – Steinach: Museumsverein Schieferbergbau 1996, S. 38-39 (Schriftenreihe Museumsverein Schieferbergbau Steinach. 56)

 

Brunnenfeste und -bräuche in Thüringen. Betrachtungen zum Thema Wasser aus volkskundlicher Sicht. – In: Heimat Thüringen. – Elgersburg 5 (1998) H. 3, S. 31-33

 

Die dunkle Seite des Lichterbaumes. Zur sozialen Situation der Christbaumschmuckherstellung unter den Bedingungen der Hausindustrie in Südthüringen. – In: Bäume leuchtend, Bäume blendend… Eine Geschichte des Weihnachtsbaums in Thüringen. – Meiningen: Meininger Museen 2007, S. 73-77

 

Fernstraßen und Landesherrschaft - Überlegungen zum Alter der direkten Fernstraßenverbindung zwischen Coburg und Saalfeld. In: Saalfelder Wege. Langenweissbach 2012, S. 17-24

 

Geschichtsfälschung im Dienste des Nationalsozialismus - ein Fallbeispiel. – In: Bahr, Thomas (Hrsg.): Beiträge zur Geschichte jüdischen Lebens in Thüringen. Jena: Verein für Thüringische Geschichte 1996, S. 169-170 (Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte. Beiheft. 29)

 

Holzbauweise im Sonneberger Land. – In: Vom Rennsteig zum Main. Tips für Urlaub und Freizeit in den Landkreisen Coburg, Hildburghausen, Sonneberg. – Sonneberg/Coburg/Hildburghausen [1995], o. Sz.

 

Jugendweihe. – In: Brückner, Wolfgang (Hrsg.): Heimat und Arbeit in Thüringen und Franken. Zum Volksleben einer Kulturregion. Würzburg/Hildburghausen: Echter-Verlag Würzburg, Verlag Frankschwelle Hildburghausen 1996, S. 49-50 (Land und Leute)

 

Keine Kerwa ohne „Ferdi“ - über Ferdinand Scheler (1904-1994). – In: Landkreis Sonneberg. Tradition und Zukunft. – Hildburghausen 1 (1996), S. 128

[mit Cathrin Nicolai]

 

Das Phänomen "Thüringer Kirmes": über Wunschbilder und Wirklichkeiten eines einhundertjährigen Weltausstellungsobjektes. In: Der Landkreis Sonneberg ... - Sonneberg 2010, S. 86-89

 

Mundart im öffentlichen Raum - die "Mundart-Szene" im Raum Sonneberg: Versuch einer kulturwissenschaftlichen Analyse. In: Heimat Thüringen. - Weimar 18 (2011), H. 2, S. 33-36 

  

Sagen des Sonneberger Unterlandes und seiner Nachbarn. Leipzig 2012, 183 S. (in Zusammenarbeit mit Walter Friedrich)

 

Betr. Artikel „Vermarktung der Sonneberger Spielzeuggeschichte – eine Schande oder ein Segen“ in Spiel & Zeug Nr. 1/99, Seite 64. – In: Spiel & Zeug. – Sonneberg 2 (1999) Nr. 2, S. 27-28

 

Spielzeuggestaltung in Südthüringen zwischen planwirtschaftlichen Dirigismus und marktwirtschaftlichen Zwängen. – In: Spielräume. Spielträume. Aktuelles Spielzeugdesign in Thüringen. – Meiningen: Meininger Museen 2008, o. Sz.

  

Schachtelmacherei im 19. Jahrhundert. – In: Brückner, Wolfgang (Hrsg.): Heimat und Arbeit in Thüringen und Franken. Zum Volksleben einer Kulturregion. Würzburg/Hildburghausen: Echter-Verlag Würzburg, Verlag Frankschwelle Hildburghausen 1996, S. 173-176 (Land und Leute)

 

"Sumbarcher Arpflsklüeß": Anmerkungen zu einer über 200-jährigen Geschichte. In: Frau Holle - Mythos, Märchen und Brauch in Thüringen. Hg. Meininger Museen. Meiningen 2010, S. 216-223

 

Tracht und Trachtenfolklorismus im Sonneberger Land. – In: In: Landkreis Sonneberg. Tradition und Zukunft. – Hildburghausen 2 (1997), S. 100-104

 

Die Sicht der Volkskunde in der NS-Zeit auf das Handwerk. Beispiel: Die Dorfschmiede im Holzland. – In: Braune, Gudrun; Fauser, Peter (Hrsg.): Handwerk in Thüringen als Kultur- und Wirtschaftsfaktor. Tagung Elgersburg 1996. – Erfurt: Volkskundliche Kommission für Thüringen, Thüringische Vereinigung für Volkskunde 1997, S. 164-174 (Thüringer Hefte für Volkskunde. 5)

 

Heimatpflege - Volkskunde im Praxiseinsatz? In: Menschen - Dinge - Landschaften. - Erfurt: Thüringische Vereinigung für Volkskunde. - 2011, S. 149-160

 

Produzierte Volkskunst. Industrieschulen und Gewerbeförderung im Meininger Oberland. – In: Jahrbuch für Volkskunde. – Würzburg NF 18 (1995), S. 81-88

 

„Wider das freventliche Abschneiden der so genannten Christbäume“. Weihnachtsbaumbrauch und Forstwirtschaft in Südthüringen. – In: Bäume leuchtend, Bäume blendend… Eine Geschichte des Weihnachtsbaums in Thüringen. – Meiningen: Meininger Museen 2007, S. 30-33

 

Weihnachtsbaumvermarktung. – In: Bäume leuchtend, Bäume blendend… Eine Geschichte des Weihnachtsbaums in Thüringen. – Meiningen: Meininger Museen 2007, S. 80-86

[mit Andrea Jakob]

   

Wismutmalerei im südlichen Thüringen. – In: Brückner, Wolfgang (Hrsg.): Heimat und Arbeit in Thüringen und Franken. Zum Volksleben einer Kulturregion. Würzburg/Hildburghausen: Echter-Verlag Würzburg, Verlag Frankschwelle Hildburghausen 1996, S. 181-184 (Land und Leute)

 

 

 

 >>> zurück zu Thomas Schwämmlein / Auswahl